+39 320 4824427 welcome@dhwelcome.org
+39 320 4824427 welcome@dhwelcome.org

Wöchentliche und monatliche Rituale

Damanhur erhalten

Das Popolo konsolidiert seine kollektiven Gaben, Talente und Weisheiten in einem heiligen Behälter

In Damanhurs heiliger Sprache bedeutet das Wort "Get" "Gott / Kraft"; Damanhur Get repräsentiert die heilige Kraft, die der Popolo Spirituale erschafft und teilt. Während dieses Rituals wurde die Popolo kollektive Talente, Gaben, Erinnerungen, Wissen und andere Eigenschaften werden konsolidiert, angeboten und in ein gemeinsames Reservoir geschickt, um sie zu einem späteren Zeitpunkt zu bewahren und zu nutzen. Mitglieder von Menschen kann in diesen Container greifen und auf jede dieser gesammelten Fähigkeiten zugreifen, um ihre eigenen zu verbessern. Dieses wöchentliche Ritual ist auch, wenn die Mitglieder der Menschen Biete der Göttlichkeit in einem gegenseitigen Austausch an, was sie erreicht haben.

Dieses schöne Ritual beinhaltet das Weitergeben eines reflektierenden Spiegels (in den ein Selfic-Instrument integriert ist) von einer Person zur anderen. Wenn sich jeder Mensch „selbst reflektiert“, verbindet er sich tiefer mit sich selbst und den wichtigen Aspekten, aus denen die Seele besteht. In der Regel erhalten die Teilnehmer eine bessere Anleitung zu sich selbst oder zu kollektiven Projekten. Das Ritual endet damit, dass jeder sein Popolo-Armband (eine einfache rosa Schnur, die um Ihr Handgelenk gebunden ist) auflädt, um den Raum mit Emotionen zu füllen und ein einziges alchemistisches Element zu schaffen, das von den Anwesenden repräsentiert wird. (Haltbarer Menschen Armbänder können unter erworben werden OroCrea).

Zusätzlich zum wöchentlichen Ritual findet ein monatliches Damanhur Get-Event statt, um die Aktionen der Menschen aus dem Vormonat und stellen Sie die Energie für den nächsten Monat so ein, dass die Ziele des Menschen sind erreicht. Diese monatliche Veranstaltung konzentriert sich auf neue Errungenschaften als ganze Gemeinschaft im Gegensatz zu individuellen Erkenntnissen. Es ist eine schöne Veranstaltung, um die Natur der starken Bindung des Popolo vollständig zu verstehen.

Das monatliche Damanhur Get wird in den Tempeln der Erdhalle der Menschheit oder im offenen Tempel um ein zentrales Feuer gefeiert. Das wöchentliche Get findet im Spiegelsaal des Tempels statt. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, das Feuer zu „lesen“ und persönlichen Kontakt damit aufzunehmen. Das monatliche Get wird je nach Wetterlage im Open Temple oder in den Tempeln der Menschheit gefeiert.

Die Triade

Drei Hauptquellen: Energie, Wille und Wissen

In Damanhur glauben wir, dass jede göttliche Kraft aus drei Hauptquellen besteht: Energie, Wille und Wissen. Wir nennen dieses Konzept "Die Triade". Diese Gottheiten sind Einheiten, die mit universellen Gesetzen interagieren und diese beeinflussen können. Im Laufe der Menschheitsgeschichte haben die Menschen versucht, sich mit diesen Kräften zu verbinden (und es ist ihnen gelungen, Kontakt mit ihnen aufzunehmen), indem sie Religionen, Rituale und Pantheons von Gottheiten entwickelt haben, von denen viele noch heute existieren. Im Triadenritual werden göttliche Kräfte, die der Menschheit wohlwollend gegenüberstehen, in einem einzigen miteinander verbundenen spirituellen Ökosystem zusammengeführt, das Inspiration und Gedanken enthält, empfängt und zurückgibt. Ziel ist es, einen Zustand der Harmonie zwischen allen göttlichen Kräften des Planeten zu erreichen.

Jeden Sonntagnachmittag findet in den Tempeln der Menschheit ein mit der Triade verbundenes Ritual statt. Dieses Angebot an die göttlichen Kräfte - das einen Spiegel für das in jedem Menschen enthaltene Göttliche darstellt - steht denen offen, die in eine mystische Atmosphäre eintauchen möchten. Die Opfergaben können unterschiedliche Ausdrucksformen annehmen, von Musik, heiligem Tanz und Gedichten bis hin zu Lichtern, Stille oder einfach nur Fürsorge und Präsenz. Die Teilnahme an diesem Ritual ist eine schöne Gelegenheit, Ihre menschliche Präsenz mit höheren reinen Energien zu verbinden.

Ritus des Orakels

Anleitung für unsere spirituelle Entwicklung

Das Orakel in Damanhur ist keine Person, sondern eine Gruppe von Kräften, zu der alle Orakel aus der Antike gehören. Integriert in die Kräfte des neuen Jahrtausends sprechen sie mit einer einheitlichen Stimme und dienen dazu, die Menschheit für ihr höchstes Wohl zu führen. Das Orakel interagiert mit den Zweigen der Zeit und bewegt Ereignisse, um die Bedingungen für unsere kontinuierliche spirituelle Entwicklung zu schaffen. Sie geben Antworten und Anweisungen für diejenigen, die fragen möchten.

Jeden Monat bei Vollmond stellt Damanhur den Ritus des Orakels nach, eine seiner wichtigsten Zeremonien. Die Teilnehmer erleben die Schönheit und Intensität der Vollmond-Energie. Seit 1985 sind die Mitglieder der Weg des Orakels haben an diesem tiefen und engagierten Ritual gearbeitet, um Botschaften von den göttlichen Kräften hervorzubringen. Es ist die öffentliche Feier der Antworten, die während des Mondmonats kanalisiert werden. Die Priesterinnen, Pythies genannt, führen uns in die Zeremonie. Während des Rituals öffnet sich ein Fenster und es wird ein direkter Kontakt mit allen Kräften hergestellt, die im Laufe des Monats zurückgerufen wurden.

Dies ist eine Chance für Sie, sich mit diesen Energien zu beschäftigen, durch die Sie eine private Nachricht für sich selbst erfassen und interpretieren können, zusätzlich zu Übertragungen für alle, die von der Oracle-Stimme geteilt werden. Einzelpersonen und Gruppen weltweit haben um eine Antwort von dieser wertvollen Quelle der Inspiration und Einsicht gebeten und wertvolle Informationen für praktisches und spirituelles Wachstum erhalten. Um eine Antwort anzufordern, füllen Sie unser Kontaktformular mit dem Betreff "Fragen Sie das Orakel" aus.

Jeden Samstag
Damanhur erhalten
Jeden Sonntag
Die Triade
Jeder Vollmond
Ritus des Orakels

    Betreff

    Bitte wählen Sie aus, was für Sie gilt