+39 320 4824427 welcome@dhwelcome.org
+39 320 4824427 welcome@dhwelcome.org

Afrikanische Masken und Übergangsriten

0
Special Event
Von15€
Special Event
Von15€
Die Tour ist noch nicht verfügbar.

Fahren Sie weiter

Zur Wunschliste hinzufügen

Zur Wunschliste hinzufügen ist ein Konto erforderlich

5902
1 Stunden
Damanhur Crea
Damanhur Crea
Mindestalter: 4 +

Die Föderation von Damanhur präsentiert ein aufregendes Erlebnis in der Zeit der Völker, einer Halle, die mit dem Komplex der Tempel der Menschheit verbunden und für besondere Veranstaltungen reserviert ist.

Eine aufregende Erfahrung unter der Leitung von Senegals Griot Mohammed Ba.
Die Führung, die etwa eine Stunde dauert, nimmt den Besucher mit auf eine Erzählung von Übergangsriten und ihrer Rolle für das Wachstum und die Formung von Individuen.
Während der Veranstaltungsdaten (18. bis 21. Juni 2022) wird es weitere Initiativen in der Region mit Musik, Rhythmen, Speisen und Tänzen geben, die sich auf afrikanische Völker und Kultur beziehen

Die Erfahrung wird auf Italienisch mit diesen Optionen auf Englisch sein.

  • Samstag, 18. 7:00 Uhr
  • Sonntag, 19. 7:00 Uhr
  • Montag, 20. 5:30 Uhr
  • Dienstag, 21. 10:00 Uhr
Wir können einen Übersetzungsdienst für eine Gruppe von mindestens 15 Personen arrangieren.
Vollticket 15 € – bis 14 Jahre freier Eintritt für Kinder in Begleitung Erwachsener
Aus Sicherheitsgründen ist die Teilnahme an der Veranstaltung begrenzt.
Buchen Sie Ihren Eintritt! Alle Optionen sind geführte Touren von Mohammed

WICHTIGER HINWEIS:
Wenn Sie Probleme mit der Buchung oder einem Zahlungssystem haben, füllen Sie bitte das Buchungsformular aus und Kontakt, Wir werden auf sie zurück kommen

 

 

 

 

 

Mehr entdecken

Abfahrts- und Ankunftsort

DamanhurCrea (Google Map)

Check-in Zeit

30 Minuten vor Beginn Ihres Erlebnisses

Im Preis inbegriffen

    Im Preis nicht inbegriffen

    • Besuch der Halle der Tempel (außer der der Veranstaltung)
    • Transfer von DamanhurCrea zu den Tempeln
    • Verpflegung
    Was du erwarten kannst

    Die etwa eine Stunde dauernde Erfahrung führt den Besucher durch eine Erzählung von Übergangsriten und ihrer Rolle beim Wachstum und der Bildung von Individuen.
    Die Tour bringt einige tiefgreifende Aspekte der vorkolonialen afrikanischen Kultur zusammen und präsentiert sie. Durch die Maske, deren Stärke aus der Emotion stammt, die sie als Dolmetscherin der unsichtbaren Welt in jedem wecken kann, werden wir uns auf die Entdeckung dieses unbekannten Afrikas begeben, das nicht zu uns gekommen ist.
    Es wird eine Gelegenheit sein, etwas über die Gründungswerte dieser Ära zu erfahren, die es den Menschen ermöglichten, in Symbiose mit der Natur zu leben, die als Nahrungsquelle und nicht als „Ressource“ betrachtet wurde.

    Verlauf der Reise

    30 Minuten vor dem BesuchTreffpunkt am DamanhurCrea

    Wir treffen uns 30 Minuten vor Beginn der Erfahrung in unserem Willkommenszentrum in DamanhurCrea, um uns für den Besuch einzuchecken.

    10 minTransfer zum Eingang der Tempel

    Der Transfer zum Eingang der Ausstellung im Tempelbereich erfolgt mit den eigenen Fahrzeugen der Teilnehmer

    1 Stunden Die Erfahrung

    Das Publikum hat die wertvolle Gelegenheit, in eine Tour einzutauchen, die von Mohamed BA geleitet wird, einem senegalesischen Griot, der seit 20 Jahren in Italien lebt und arbeitet, ein interkultureller Mediator, Trainer, Pädagoge, Schauspieler und Theaterautor. Er ist ein Forscher und Träger von Werten, Kulturen und Traditionen, die er in Erfahrungen umwandelt, die sein Afrikanersein zuerst und dann „Senegaliano“ (Senegalesisch und Italienisch) mit den Besten des Territoriums, das ihn beherbergt, verbinden. Er tut dies mit Leidenschaft, Entschlossenheit und Professionalität.