+39 320 4824427 welcome@dhwelcome.org

Log in

Registriere

Nachdem Sie ein Konto erstellt haben, können Sie Ihren Zahlungsstatus verfolgen, die Bestätigung verfolgen und die Tour auch nach Abschluss der Tour bewerten.
Benutzername*
Passwort*
Passwort bestätigen*
Vorname *
Nachname*
Geburtsdatum*
E–Mail*
Telefonnummer*
Land*
* Erstellen eines Kontos bedeutet, dass es Ihnen gut geht Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.
Bitte stimmen Sie allen allgemeinen Geschäftsbedingungen zu, bevor Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren

Bereits registriert?

Log in
+39 320 4824427 welcome@dhwelcome.org

Log in

Registriere

Nachdem Sie ein Konto erstellt haben, können Sie Ihren Zahlungsstatus verfolgen, die Bestätigung verfolgen und die Tour auch nach Abschluss der Tour bewerten.
Benutzername*
Passwort*
Passwort bestätigen*
Vorname *
Nachname*
Geburtsdatum*
E–Mail*
Telefonnummer*
Land*
* Erstellen eines Kontos bedeutet, dass es Ihnen gut geht Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.
Bitte stimmen Sie allen allgemeinen Geschäftsbedingungen zu, bevor Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren

Bereits registriert?

Log in

Kulturelle Sensibilität

Hier finden Sie nützliche Informationen zu unserer Kultur und Lebensweise.

Wir haben einen besonderen Gruß

Indem wir unsere Hände verbinden, grüßen wir mit „Con te“ (Singular) oder „Con voi“ (Plural). Dies ist unsere besondere Art, jemanden zu begrüßen, der sagt: „Ich bin bei dir.“ Es ist ein Symbol der Vereinigung unserer männlichen und weiblichen Teile, während die Worte die Aufmerksamkeit auf unsere Gegenwart lenken. Fühlen Sie sich frei, diese Begrüßung zu verwenden, wenn Sie in Damanhur sind.

Wir nennen uns bei Tier- und Pflanzennamen

Wir Damanhurianer beschließen irgendwann auf der spirituellen Reise, einen neuen Namen anzunehmen. Die Wahl eines Namens in Damamhur ist immer eine öffentliche Veranstaltung, eine Art Spiel, bei dem der Einzelne seinen Namen „erobert“, anstatt ihn passiv zu erhalten (für das Sie möglicherweise das Glück haben, teilzunehmen).

Dieser Brauch symbolisiert die tiefgreifende Transformation, die auf einem spirituellen Weg stattfindet, und ist nützlich, um die Verbindung zur Tier- und Pflanzenwelt zu stärken. Man nimmt zuerst den Namen eines Tieres - oder eines Fabelwesen -, um durch die Art, mit der man sich identifiziert, eine Verbindung zur Natur herzustellen. Wenn man den Namen nimmt, gibt es immer eine Art Erklärung, mit der man den Beginn einer neuen Lebensphase, eine Art Wiedergeburt, sanktioniert. Später können Sie nach dem Namen eines Gemüses als Zweitnamen fragen. Es macht Spaß, diese Namen zu haben. In Damanhur sagen wir, dass wir uns nicht zu ernst nehmen dürfen, um die Dinge ernst zu nehmen.

Sie sind in der Gemeinschaft, bitte respektieren Sie unsere Bräuche

Wir sind eine spirituelle Gemeinschaft, die von Bräuchen, Zeremonien und Ereignissen geprägt ist, die auf den ersten Blick unverständlich sein können. Beispielsweise können Sie auf eine Person treffen, die Ihnen nicht antwortet, wenn Sie sie ansprechen. Seien Sie nicht enttäuscht, es ist möglich, dass die Person „Stille“ beobachtet, eine Übung, die bis zu mehreren Stunden dauern kann. Dasselbe kann passieren, wenn Sie in Damjl bei Sonnenuntergang dreimal eine Glocke läuten hören: Sie werden feststellen, dass alle während der drei Glockenspiele anhalten und schweigen, selbst wenn sie sich mitten in einem Gespräch befinden. Wenn die Glocke läutet, senden Damanhurianer Botschaften der Liebe und Solidarität an die ganze Menschheit. Sie können dies auch tun, wenn Sie möchten.

Grußbaum

In vielen Gebieten von Damanhur befindet sich der „Grußbaum“, der normalerweise in einem leicht zugänglichen Bereich wie dem Garten oder dem Haupteingang aufgestellt wird. Vor dem Betreten ist es üblich, die Kreaturen des Ortes anzuhalten und zu begrüßen: die Pflanzen und Naturgeister, die dort leben. Man grüßt, indem man die Stirn auf den Stamm des Baumes legt und sich dafür bedankt, dass man von so vielen wunderbaren Kreaturen umgeben ist. In einigen Gebieten von Damanhur kann anstelle eines Baumes ein „Grußmast“ oder ein „Grußmenhir“ sein, auf dem Sie Ihre Hände ruhen lassen. Wir laden Sie ein, mit denselben Gesten zu grüßen. Es ist eine großartige Möglichkeit, sich mit dem Ökosystem zu verbinden, zu dem wir gehören.

Was sind das für bunte Steine, die ich sehe?Spiralen, Schaltkreise, Labyrinthe ...

Damanhurianische Strecken sind Wege, die in der Natur mit Steinen angelegt wurden. Das Gehen hilft, einen tiefen Kontakt mit den Energien des Landes zu entwickeln, die die Energie der Person, die sie geht, aktivieren und erhöhen. Das Erleben der Kraft und des Geheimnisses der Rennstrecken ist einfach: Gehen Sie einfach den Pfad entlang, der von den Steinen mit einem konstanten Rhythmus verfolgt wird, und lassen Sie sich vom Instinkt leiten. Wenn Sie möchten, können Sie die Schaltung mit einer Frage oder einer Situation betreten, über die Sie etwas entdecken möchten. Wenn Sie durch die Rennstrecken gehen, können Sie Ihre Erfahrung aus einer anderen Perspektive sehen und erhalten direkte Antworten und Inspiration.

Die in Damjl gefundenen Schaltkreise haben jeweils spezifische Funktionen: Sie steigern den Optimismus, regen Träume an, helfen der Verdauung und dem Gedächtnis. Die Schaltkreise im Sacred Wood Temple sind nach dem Muster der Erde um Bäume und Natur herum angelegt. Diese Schaltkreise erleichtern die tiefe Verbindung zwischen uns und der Natur und haben spezifische Funktionen wie Kunst, Wellness, Musik, Träume, Tanz. Um die Rennstrecken im Sacred Wood Temple zu erkunden, müssen Sie eine Reservierung vornehmen oder eine Führung in dieser Gegend gemacht haben.

Ändern, um sich zu verbessern

Denken Sie daran, dass Damanhur kein Museum, kein Unternehmen oder eine andere Art von Handelsunternehmen ist. Wir sind in erster Linie eine Gemeinschaft, in der die Bürger leben, arbeiten, forschen und sich amüsieren. Keiner von uns ist perfekt; Wir sind ein lebendiges und sich ständig veränderndes Labor. Dies ist Teil der Schönheit von Damanhur.

Am Montagabend sind wir für die Öffentlichkeit geschlossen

Jeden Montagabend ab 7:00 Uhr (19:00 Uhr) sind das gesamte Gebiet von Damjl in Baldissero Canavese und die Aktivitäten in DamanhurCrea in Vidracco geschlossen. Dies geschieht, weil am Montagabend alle Bürger von Damanhur gemeinsam am „Medit-Action-Abend“ teilnehmen. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, am Montagabend in der Gemeinde zu speisen, in der Sie sich aufhalten. Wenn Sie ein Auto haben, können wir Ihnen auch Restaurants in der Umgebung vorschlagen.

Feiern Sie mit uns das ganze Jahr über

Wir veranstalten das ganze Jahr über besondere Veranstaltungen in Damanhur. Während Sie in Damanhur sind, können Sie an einigen von ihnen teilnehmen, wie zum Beispiel: den fünf großen Riten: Die Sonnenwende, die Tagundnachtgleiche, das Gedenken an die Toten, das Volksfoto, das Damanhurian New Jahr (1. September), der monatliche Oracle Rite, Konzerte und viele andere. Wir laden Sie ein, an diesen Veranstaltungen teilzunehmen und einen Eindruck vom Leben in Damanhur zu bekommen. Denken Sie daran, dass Sie Ihre Teilnahme immer buchen müssen.

Neueste Besuche

Magie des Vollmonds

Die Heiligkeit des Lebens

Eintägiger Besuch – Italienisch

4 Hallen – Englisch

Brauchen Sie Hilfe?

Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

+39 0124 512226

welcome@dhwelcome.org